TheaterLabor-Berlin

Raum für theatrale Lernerfahrungen

TheaterLabor Berlin bietet Raum für Forschung, Experimente, Vertiefung und Professionalisierung. Hier werden Fortbildungen und Kurse angeboten für Menschen, die wissen wollen, wie Theater funktioniert und dieses Wissen beruflich nutzen wollen. Einige Kursangebote wenden sich an erfahrene Theatermacher_innen, die Input und Austausch mit Kolleg/innen kombinieren wollen. In aufführungsorientierten Projektkursen können Menschen mit guten Spielerfahrungen an einem partizipativen Produktionsprozess teilnehmen, an der Entwicklung einer Inszenierung mitwirken und in einem professionellem Rahmen auf der Bühne stehen.


Aktuelles:


Stell es hin. Sag´s. Verschwinde.
- Performative Strategien in der Theaterarbeit

19./20. November 2016
mit Marcel Sparmann

Kursinfos
Kosten: 145,--, bis 09.11.: 120,--
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

**************


Die Kunst der Regie und Dramaturgie - Fortbildungsreihe 2017
mit Marcelo Diaz, Ute Pinkert und John von Düffel
Kursinfos
Bildungsprämiengutschein möglich

Kosten: 1520,--, Frühbuchertarif bis 15.11.: 1280,--
Anmeldung: info@theaterlabor-berlin.de

**********

Theater - Projektkurs - aufführungsorientiertes Perfomanceprojekt

für Schauspielerinnen und spielerfahrene Frauen
"Scham ist die Hüterin der Menschenwürde"
Leitung: Vera Hüller
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ist am 12.3.2016 gestartet, Aufführung 14.01.2017 im ACUDTheater

**********

weitere Themen:

Nachhaltiges Lernen mit Körper und Emotionen, Der Einsatz theaterpädagogischer Methoden in der Erwachsenenbildung
für Trainer_innen, Psycholog_innen, Berufschullehrer_innen, ...
Dozentin:
Vera Hüller

"Spielend nach den Sternen greifen" - Potentialermittlung und Coaching mit kreativen Methoden
Dozentin:
Vera Hüller

Termine:  kompakt an Wochenenden, Termine können individuell vereinbart werden.
bei Interesse vormerken lassen!

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

************

Vorankündigung:

Kompaktkurs Theaterpädagogik - 

Der theaterpädagogische Methodenkoffer100
100 Unterrrichtsstunden in 3 Monaten
Leitung:
Vera Hüller, Theaterpädagogin BuT, Regisseurin, Coach. Mitglied der Bildungskommission des BuT, 1. Vorsitzende der LAG Spiel  & Theater Berlin e.V., leitet bei der LAG Spiel & Theater Berlin e.V. die Fortbildung zum Theaterpädagogen / Theaterpädagogin BuT.

Start: Interesse anmelden

Kosten: 795,--, Bildungsprämiengutschein möglich!
(bis 20.000,-- zu versteuerndes Jahreseinkommen: 50% der Kurskosten werden übernommen)





***************

Beendet. Die nächsten Kurs sind aber schon wieder in Planung!

NEU: Kompaktkurs
Tanz & Theater - Wege zur Inszenierung
 
Dozentinnen: Vera Hüller und Sibylle Günther
6./7.12., 17./18.01., 24./25.01.
Wahlmodul: 02.-05.02.2015 und 08.02.2015 (Präsentation)
Bildungsprämiengutschein möglich!
Kursinfos und Anmeldeformular
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Theaterpädagogischer Methodenkoffer100

27.03.2015 - 28.06.2015
Nächster Kursbeginn auf Nachfrage!
Jetzt
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Dieser fortlaufende Kurs bietet insgesamt 100 Unterrichtsstunden theaterpädagogische Übungen, szenisches Ausprobieren, fordernde Spiele, überraschende Improvisationen sowie vielfältige und kreative Erkundungen theatraler Praxis. An den drei Wochenenden wird vertiefend zu unterschiedlichen Themen gearbeitet.

Themen und Termine der Wochenenden:

Stückentwicklung mit Kindern, 27. - 29.03.2015
- Achtsamer Prozess und Kunst - ein Widerspruch?

Ich und die anderen hier alle, 29.5.-31.05.2015
- Stückentwicklung aus biografischem Material

In fünf Minuten brauche ich eine gute Idee, 26.-28.06.2015
 - Stückentwicklung in der Theaterpädagogik

Die Wochenenden können einzeln gebucht werden.
Bei Buchung des kompletten
Kurses können, in Kooperation mit dem Verein theatralis e.V., Bildungsprämiengutscheine entgegen genommen werden!
Infos Bildungsprämie


Informationen und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


****************


"9 Frauen, 3 Schwestern", Theaterprojekt / abgeschlossen

Ausgehend von Tschechovs, "Drei Schwestern" beschäftigen wir uns mit den Lebensentwürfen von Frauen; den Plänen, Aufbrüchen, dem Scheitern, dem Weitermachen, dem sich Einrichten, den Abschieden und neuen Anfängen. Wir erarbeiten eine Inszenierung über Improvisationen und biografischer Recherche. Teilnahme am 100Grad-Festival vom 21.-24.2.2013 in Berlin.
Aufführung: 24.2., 17:00 im HAU2 am Halleschen Ufer 32, 10963 Berlin

Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Durchgeführte Kurse seit 2011:

SPECIAL: "Spielend nach den Sternen greifen…" - Coaching, Vera Hüller, 21. Mai 2016
Bewegte Bilder - bewegende Bilder, Tanz und Bewegung in der Theaterpädagogik
, Marlies Dietz - Bester, 02./03. April 2016
Die Kunst der Regie - Sommernachtstraum, W. Shakespeare, 
Dozent: Marcelo Diaz, 26. - 28. Februar 2016
SPECIAL: "ES ist nicht deine Schuld, dass das Leben nicht gelingt!", mit Malte Schlösser, 28.11.2015
BEST PRACTICE: Lasst uns die Möwen auch noch spielen..., 13.-15.11.2015
In fünf Minuten brauche ich eine gute Idee, 26.-28.6.2015
Ich und die anderen hier alle, 29.-31.05.2015
Stückentwicklung mit Kindern, 27. - 29.3.2015
Theaterpädagogischer Methodenkoffer100, 27.03. - 28.06.2015
SPECIAL: Kunst der Theorie, mit Malte Schlösser, 30.01.- 01.02.2015
Tanz & Theater, Wege zur Inszenierung, Kompaktkurs, 06.12.2014 - 28.01.2015
Die Kunst der Regie, Konzeptentwicklung, Die Möwe von A. Tschechow, mit Marcelo Diaz (Madrid), 28.7. - 02.08.2014
Die Kunst des Seins und des Spielens
- Stückentwicklung, mit Claudia Bühlmann (Wien), 11.-13. Juli 2014
Theater - Projektkurs,
Einführung, 24./25. Mai 2014
Die dramatischen Bausteine,
14. - 16.03.2014
Theaterpädagogischer Methodenkoffer100,
19.11.2013 - 16.03.2014
Kollegiale Beratung mit theaterpädagogischen Methoden
- 15.03.2014
Choreografien und chorische Formen - Theaterarbeit mit großen Gruppen, 21.-23.02.2014
In fünf Minuten brauche ich eine gute Idee - Stückentwicklung in der Theaterpädagogik, 24.-26.01.2014
Ich und die anderen hier alle
- Stückentwicklung aus biografischem Material, 13.-15.12.2013
Improvisationstheater nach Keith Johnstone, Einführung, 19.11.2013
Die Kunst der Regie - Konzeptentwicklung, Macbeth von W. Shakespeare, 13.-15.9. + 15.-17.11.2013
Die Kunst der Regie - Konzeptentwicklung,
Kirschgarten von A. Tschechow, 29.7. - 4.8.2013
Theaterpädagogischer Methodenkoffer100, 10.04.2013 - 30.06.2013
Theaterarbeit mit großen Gruppen- Choreographien und chorische Formen im Theater, 28.-30.6.2013
Ich und die anderen hier alle,- Stückentwicklung aus biografischem Material, 07.-09.6.2013
Die Kunst der Regie - Wer hat Angst vor Virginia Woolf...? Edward Albee, 24.-26.5.2013 + 21.-23.6.2013
Regiearbeit in der Theaterpädagogik und im zeitgenössischen Theater:
15.-17.02. + 12.-14.04.2013
Die Kunst der Regie, Basiskurs:
Die dramatischen Bausteine,
11.-13.01. + 15.-17.3.2013
Der rote Faden
, Von der Improvisation zur Aufführung, 14.-16.12.2012
Theaterarbeit mit großen Gruppen, Chorische Formen in der Theaterarbeit, 16.-18.11.2012
Ich und die anderen hier alle, Biografische Theaterarbeit, 19.-21.10.2012
Theaterpädagogischer Methodenkoffer, 03.09.2012 - 28.01.2013
Die Kunst der Regie V, Intensiv-Kurs zur Regiearbeit, 30.07. - 03.08.2012
Die Kunst der Regie IV, Intensiv-Kurs zur Regiearbeit, 04.-06.05.2012 und 25.-27.05.2012
Die Kunst der Regie, Basiskurs: Die dramatischen Bausteine, 09.-11.03.2012, ausgebucht!
Die Kunst der Regie III, Intensiv-Kurs zur Regiearbeit: 11.-13.11.11 und 6.-8.1.2012, ausgebucht!
Die Kunst der Regie II, Intensiv-Kurs zur Regiearbeit vom 01. - 05.08.2011, ausgebucht!
Die Kunst der Regie I, Intensiv-Kurs zur Regiearbeit vom 1.-5.6.2011, ausgebucht !